Dienstag, 2. August 2016

*Tagebuch einer MS Patientin!* - Part 10

Hallo liebe Leser,

ein weiterer Monat ist um und es wird Zeit für eine kleine Gesundheitliche Bilanz.

Im letzten Monat hatte ich tatsächlich einen Termin beim Neurologen - da stand dann auch wieder alles soweit an. Gespräch, MRT und natürlich Blutabnehmen. Letzteres ist für mich ja immer so eine Sache aber an sich ist es auch notwendig. Und das ist mir auch sehr bewusst.
Aber alles im allen geht es mir ganz gut - zumindest laut Ärzten.

Was mir aber tatsächlich zugesetzt hat, war das zum Teil gute Wetter. Die Hitze hat es mir nicht gerade leicht gemacht was aber auch daran liegt, das unsere Wohnung beinah Dachgeschoss ist. Es war in unserem Schlafzimmer so warm, das ich jeden Abend vor dem Schlafengehen tatsächlich kalt duschen musste und mich dann auch so ins Bett legen musste - anders war es sonst nicht zu ertragen.

Dieses momentane kältere Wetter sagt mir da schon mehr zu.

Durch das warme Wetter hatte ich auch ständig Kopfschmerzen oder so richtig Druck auf dem Auge - da hörte ich schon fast immer die Alarmglocken bimmeln. Aber es stellte sich dann als Kopfschmerz Begleiter heraus.

Die letzten vier Wochen waren mit drei Geburtstagen im eigenem Heim auch nicht gerade Stressfrei. Aber irgendwie haben wir es ja doch alle geschafft und überlebt.

Aber was zu sagen ist, ist das ich momentan extrem viel laufe. Ja, es ist natürlich Pokemon Go zu verdanken aber ich bin dadurch nicht nur viel zu Fuß unterwegs sondern habe auch ehrlich bereits drei Kilogramm abgenommen. Das ist natürlich ein wirklich toller und schöner Nebeneffekt.
Aber am Abend merke ich es dann doch schon in meinen Knochen.

In der letzten zeit schrieben mich übrigens viele Privat an - viele davon hatten selber die Diagnose MS erhalten, manche fürchteten um eine Diagnose und wieder andere wollten einfach mehr Erfahren. Das macht mich natürlich irgendwie schon sehr stolz, denn dies ist ja der Grund, wieso ich damals mit meinem MS Blog begann.

Mehr habe ich auch so gar nicht zu erzählen, da es Gesundheitlich nichts neues gibt. Was aber auch gut ist - eine kurzer Eintrag zeigt sehr deutlich, das es mir sehr ging erging in den vergangenen Wochen! Auf das es so bleiben möge!

xxx
Aimée




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen