Sonntag, 12. Juni 2016

#38 Spaghetti mit Petersilienhühnchen

Hallo liebe Leser,

nachdem das letzte Rezept wieder etwas zum naschen in Form einer wirklich tollen Sommer Torte war, gibt es nun wieder etwas Herzhaftes in Form von Pasta - ich liebe Pasta! Man kann so viele Sachen daraus zaubern!

Spaghetti mit Petersilienhühnchen



Ich probiere gerne mit Pasta aus - meine Frau und ich lieben Pasta einfach. Manchmal traue ich mich mehr, manchmal auch weniger. Hier habe ich mich mal an Aromen gewagt, die ich sonst so niemals benutzen würde. Heraus kam ein wirklich leckeres Rezept, das gut in die Warmen Tage passt!

Das sind die Zutaten


- 1 EL Olivenöl
- Zesten von einer Zitrone
- 1 TL frisch gehackte Ingwerwurzel
- 1 TL Zucker
- Salz
- 250ml Hühnerbrühe
- 250g Spaghetti
- 50g Butter
- 250g Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
- 1 rote Zwiebel, fein gehackt
- Blätter von 2 Bund glatter Petersilie

Und so wird es gemacht


1. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zitronenzesten dazugeben und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren 5 Minuten dünsten. Ingwer, Zucker und Salz unterrühren und ebenfalls unter ständigem Rühren 2 Minuten dünsten.
Dann die Brühe dazu gießen, aufkochen und 5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.

2. In der Zwischenzeit in einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Pasta darin al dente kochen.

3. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zerlassen. Fleisch und die Zwiebel zugeben und unter Rühren anbraten bis alles eine schöne Farbe hat. Die Zitronen-Ingwer Mischung unterrühren und 1 Minute garen. Die Petersilienblätter zugeben und 3 Minuten garen.

4. Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und auf die vorgewärmten Teller geben. Die Hühnersauce zugeben, wieder alles gut vermengen und servieren.

Wie ihr sehr ganz einfach - und wirklich lecker! ;)
Viel spass beim Nach kochen!

xxx
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen