Freitag, 6. Mai 2016

Aimée backt 2: 28.04.2016 - #4 Zigarrenröllchen süß & pikant; S. 78

Hallo liebe Leser,

manchmal wirft das Leben selbst einen so richtig aus der Bahn  - und dann ist das Backen tatsächlich das was mich wieder entspannen lässt.

Mein letztes Rezept im April war sogar ein kleiner Doppel Whooper: Denn die leckeren Zigarrenröllchen sollte es in süß und pikant geben! ;)


Zuerst kümmerte ich mich um die pikanten und hier für musste ich auch tatsächlich alles frisch einkaufen. Aber das macht ja nichts!

Dill und Petersilie fein hacken und mit dem Käse und dem Ei verquierlen. Eine kleine Portion davon auf den Yufkateig geben und einrollen.


Dann ging es an die süßen Röllchen. Dafür einfach das Studentenfutter fein hacken und mit einem EL des Honigs und der Sesampaste verquierlen. Erneut eine kleine Portion auf den Teig geben und ebenfalls aufrollen.

Alles dann auf einem Backblech legen und mit Ei bestreichen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180°C Oben-/Unterhitze backen.

Und hier sind meine Zigarrenröllchen süß & pikant:



Mein Fazit: Überraschend lecker! Die süßen haben sehr an den Riegel Mr. Tom erinnert. Aber auch die herzhaften waren einfach lecker und sind für zwischendurch wirklich schmackhaft!

Für alle die sich gerne davon überzeugen wollen gibt es auf SIXX zumindest das Rezept zu den Pikanten Röllchen: Zigarrenröllchen Pikant

Genießt das schöne Wetter - für mich geht es gleich wieder ans Backen! ;)

xxx
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen