Donnerstag, 26. Mai 2016

#36 Safran-Capellini

Hallo liebe Leser,

nach so vielen leckeren Naschereien wird es mal wieder Zeit für ein leckeres Mittagsgericht!

Als Pasta Liebhaberin habe ich gestern etwas gezaubert, was wirklich gut ankam. Im übrigen habe ich mich auch das erste mal am Safran gewagt!
Die Rede ist hier natürlich von meinen Safran-Capellinis!


Mit wenig Zutaten und wirklich kleinem Aufwand bekommt ihr ein recht schönes und toll schmeckendes Gericht gezaubert!

Und das sind die Zutaten für 4 Personen:

- 1 Packung Capellini
- 1 Msp. Safranfäden
- 2 EL Wasser
- 140g Speckwürfel
- 175g Créme double
- 50g frisch geriebener Parmesan
- Salz und Pfeffer
- 2 Eigelb

Und so wird es gemacht:

1. In einen großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen und die Pasta darin al dente kochen.

2. In der Zeit den Safran in einer Pfanne geben und mit dem Wasser aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und mindestens 5 Minuten stehen lassen.

3. Den Schinken, Créme double und Parmesan mit dem Safran verrühren und die Pfanne wieder auf den Herd stellen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter ständigem Rühren behutsam erhitzen bis die Mischung köchelt.
Die Pfanne vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren.

4. Die Pasta abgießen und in einen vorgewärmten Teller geben. Etwas der Soße dazu geben und gut verrühren.

Wie ihr seht, ganz einfach und durch den Safran sogar außergewöhnlich den immerhin ist es das teuerste Gewürz der Welt! ;)

Euch allen noch einen schönen Rest Feiertag! :3

xxx
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen