Dienstag, 10. November 2015

Aimée backt: 07.11.2015 - #33 Holunderpunsch; S. 112

Hallo liebe Leser,

der November ist da und dies bedeutet unter anderem, das der Countdown bis Weihnachten irgendwie gestartet ist - zumindest in unserer WG.

Die ersten Deko Sachen wurden schon gekauft und sogar bereits auf gehangen - auch, wenn hier noch niemand die Lichter anmacht. Auch laufen bereits die ersten Christmas Songs und alles ist auf Weihnachts-Laune gestimmt - wirklich fast alles!
Zwar fehlen hier und da noch so Kleinigkeiten, aber noch haben wir ja etwas Zeit! ;)

Für meine Back-Challenge bedeutet diese besondere Jahreszeit natürlich auch, das nun die Weihnachtlichen Dinge ins Haus fallen werden. Und damit die wirklich Weihnachtlichen Sachen erst zur Bestzeit kommen, habe ich zur Einstimmung in die nun schönste Jahreszeit, mich für zwei Getränke entschieden ehe es an die Leckereien gehen wird.

Im November erwarten euch wieder vier tolle und unterschiedliche Rezepte und Kreationen - und alles ist so ziemlich auf Weihnachten getrimmt! ;)

Für das erste Rezept musste ich tatsächlich einiges holen:


Ich brauchte Holunderblüten- und Apfelsaft, Zimtstangen und Äpfel.

Das lustige daran war, das alles wirklich fix ging und super einfach.

Der Holunderblütensaft und der Apfelsaft mit dem Wasser und den Zimtstangen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Anschließend die Zimtstangen heraus nehmen.

In dem Glas kann man dann zum garnieren noch Apfelstücke hineingeben.

Und hier habt ihr mein erstes Rezept zur Weihnachtszeit: Der Holunderpunsch!




Ihr seht, wirklich sehr einfach.

Mein Fazit: Ein sehr süßes Getränk, wirklich extrem süß. Und es erinnerte auch irgendwie total an eine Kinderbowle und nicht an ein Rezept für Erwachsene. Ich habe auch kein ganzes Glas herunter bekommen. Nicht einmal Martin - und das heißt schon etwas. Den Zucker, der sogar noch eigentlich hinein gekommen wäre, habe ich schon weggelassen, da ich mir schon dachte, das es extrem süß werden würde... Naja. :D

Dieses Rezept gibt es nicht auf Sixx - darüber könnt ihr sogar froh sein, denn bei diesem Getränk kommt bei mir noch keine Weihnachtsstimmung auf :/

xxx

Aimée




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen