Samstag, 19. September 2015

*Infos zur Back-Challenge!*

Hallo liebe Leser,

nun geht meine Back-Challenge ein halbes Jahr. Eine wirklich lange Zeit. Und es macht mir auch immer noch spass. Aber erst jetzt ist mir aufgefallen, das meine Brille tatsächlich nur zum Gut-Aussehen da ist, denn sonst hätte ich richtig gelesen!
Fakt ist, das ich mir 69 Rezepte aus dem dritten Enie Buch herausgesucht habe... Aber ich selber weiß, das da auch vieles bei ist, was ich gar nicht mag. Bestimmt, so dachte ich, müssten es bestimmt an die 12 Rezepte sein, die ich nicht machen wollen würde. Und nun beim Zählen ist mir das wohl Peinlichste überhaupt aufgefallen... Das Buch hat nur 70 Rezepte!
Das ist natürlich ein feiner Schlamassel!


Also habe ich für mich überlegt, wie ich es wohl nun am besten machen werde: Ich bin wirklich alle drei Enie Bücher durchgegangen und habe mir die Rezepte herausgesucht, welche ich definitiv nicht machen werde. Die Gründe sind da ganz einfach: Wieso soll ich es machen, wenn es hier eh niemand isst, oder so einfache Rezepte, die ich selber schon oft gemacht habe wie normale Rührkuchen ect.

Ich werde nun also auch Rückwirkend meine Blog-Überschriften ändern, da es keine Zeitvorgaben mehr geben wird. Natürlich werde ich jede Woche ein neues Rezept backen aber ich werde das Zeitlimit nun einfach weg lassen. Stattdessen werde ich wenn ich Buch drei durchgearbeitet habe einfach mit Buch 1 beginnen. So ist es denke ich auch für mich etwas einfacher.



Daher habe ich eine kleine Liste zusammengestellt, welche Rezepte definitiv NICHT Teil meiner Back-Challenge werden:

Meine besten Party Rezepte: 56/70


1. Mini-Piraten-Amerikaner
2. Gegrillter Gewürzkuchen
3. Beeren-Smoothie
4. Gruselige Augäpfel
5. Fenchel Taralli
6. Rote-Grütze-Biskuitrolle
7. Ingwer-Orangen Daiquiri
8. Ingwer-Shortbread-Fingers
9. Scones mit Lemon Curd
10. Mandelküchlein mit Matcha
11. Brigadeiros
12. Baklava
13. Naankhatai
14. Dattel-Mamoul


Meine Rezepte: 64/80


1. Espresso-Törtchen
2. Dreierlei Rührkuchen
3. Kleiner Ingwergugelhupf
4. Lebkuchenherz
5. Buttermilchwaffeln
6. Zwetschgenkompott mit Kartoffelstreuseln
7. Bread-&Butter-Pudding
8. Rosinenbuchteln
9. Quark-Auflauf mit Kirschen
10. Dörrobst-Schnitten
11. Lagkage (Dänischer Schichtkuchen)
12. Linzer Torte
13. Zwetschgenkuchen
14. Orientalischer Spinatstrudel
15. Gemüsequiche
16. Lorbeerbrot


Neue Rezepte: 59/80


1. Pizzateig
2. Matcha-Cupcakes
3. White-Chocolate-Peanutbutter-Blondies
4. Bier- oder Weinteig/ Tempurateig
5. Pakorateig
6. Pain au Chocolat
7. Rosige Kirschtaschen
8. Birnen-Gorgonzola-Kuchen
9. Zimtschnecken
10. Saure-Sahne-Waffeln mit Krabbencocktail
11. Blaubeertarte
12. Aprikosen-Marzipan-Kuchen
13. Mein Autokuchen
14. Mutti-Frutti-Torte
15. Gingerbread-People
16. Einfacher Butterstollen
17. Glückskekse
18. Cantuccini-Trio
19. Knallige Petit fours
20. Backmischung für Gewürzkuchen
21. Banana Bread


Es bleiben also jeweils tatsächlich einige Rezepte auf der Strecke - ich bitte daher einfach um Verständnis. Ihr würdet ja auch nichts für die Tonne backen/kochen wollen, oder? ;)

Dennoch wird meine Challenge einfach weiter gehen und zwar ganz gewohnt mit Rezept #27, welches euch bereits morgen hier erwarten wird!



Seit ihr traurig über die Rezepte, die ich aussortiert habe? Oder ist es für euch okay?
Lasst es mich wissen!

xxx
Aimée


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen