Sonntag, 27. September 2015

#22 Milka-Torte

Hallo liebe Leser,

als kleine Naschkatze und Liebhaberin von Gebäck möchte ich euch nicht nur meine Lieblingsrezepte, nachgebackenen und Favoriten zeigen, sondern auch die jenigen, die tatsächlich von mir sind!

Heute möchte ich euch so eines zeigen: Meine Milka-Torte, welche ich mit meiner befreundeten Konditorin kreiert habe.


Vor kurzen haben Yvonne und ich uns dazu entschieden mindestens einmal im Monat zu treffen und dann etwas zu backen. Und diese Milka-Torte ist das erste Ergebnis von hoffentlich vielen!

Sie war gar nicht schwer aber dafür so lecker. Ich glaube, ich hätte das gute Stück auch ganz alleine essen können... :3

Für den Teig benötigt ihr:


- 100g Edelbitterschokolade
- 100g weiche Butter
- 75g Puderzucker
- 4 Eier
- 75g feinster Zucker
- 100g Mehl


Für die Milka Creme braucht ihr:


- 1 Tafel Vollmilchschokolade (Milka)
- 200g Sahne

Und so wird es gemacht:


1. Zuerst müsst ihr die Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Lasst sie anschließend etwas abkühlen. Butter und Puderzucker weißcremig aufschlagen. Dann trennt ihr die Eier. Die Eigelbe nacheinander unter die Butter/Puderzucker Maße schlagen.
Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die Eiweiße schön steif schlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Schokomaße geben und schließlich das Mehl drauf sieben. Beides müsst ihr dann mit einem Schneebesen locker unterrühren.

2. Den Teig gebt ihr dann in eine Springform, dessen Boden ihr zuvor mit Backpapier ausgelegt habt, streicht ihn glatt und gebt ihn in den vorgeheizten Backofen bei 180°C Oben/Unterhitze für 20-25 Minuten.
Anschließend gut abkühlen lassen, ehe ihr den Boden einmal Waagerecht durchschneidet, sodass ihr zwei Böden habt.

3. Dann ist die Creme dran: Hier für die Tafel Milka im Wasserbad schmelzen. In der Zeit einmal die Sahne ordentlich Steifschlagen.
Nachdem die Milka etwas abgekühlt ist, gebt ihr sie zu der Sahne und vermischt alles gut miteinander.

4. Einen Teil der Milka-Creme auf den unteren Boden verstreichen und den Zweiten Boden drauflegen. Ebenfalls mit Milka-Creme bestreichen und nach Herzenslust verzieren.


Eine wirklich leckere und sehr einfache Torte! ;)
Viel spass beim Nachbacken!

xxx
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen