Samstag, 4. Juli 2015

Liebster Award

Hallo liebe Leser,

nun hat es mich also auch erwischt - ich wurde von Julia Knight für den Liebster Award nominiert! Vielen lieben Dank! Es wird mir eine Ehre sein, dir deine Fragen zu beantworten! <3


Die Regeln



  • Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
  • Zeige, dass dein Artikel zum Blogstöckchen "Liebster Award" gehört.
  • Benutze dazu gerne das Awardbild.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
  • Formuliere selbst 11 neue Fragen.
  • Nominiere bis zu 11 weitere noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, deine Fragen zu beantworten (Dazu muss ich sagen, das ich keinerlei Unbekannte Blogger kenne und unter allen Bloggern, die ich kenne wahrscheinlich ICH die unbekannteste bin. Daher habe ich Blogger gewählt die mir sehr wichtig sind und die es verdient haben viele neue Leser zu bekommen! <3)
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung.
Und hier sind die Fragen, welche Julia an mich gestellt hat! ;)

Was steht ganz oben auf deiner Bucketlist?


Das ist ganz Einfach. Ich habe da noch einiges. Ich hätte gerne meine Eigene Nähmaschine, damit ich mir die schönsten Kleider selber zaubern kann. Ein Besuch im Disneyland - einfach einmal Kind sein und einen schönen Tag mit meiner Liebsten und meiner Familie, meine WG, haben. 
Eigentlich Dinge, die machbar sind aber dann dennoch immer scheitern - meistens ist es meine Gesundheit die dann einen Strich durch die Rechnung macht... Aber das ist ja nicht schlimm. Ich bin ja noch Jung und habe noch so viel Zeit! ;)


Wie bist du auf die Idee gekommen mit den Bloggen zu beginnen?


Das wirklich erste mal habe ich vom Bloggen im Kinofilm "Julie & Julia" gehört. Ich fand das total interessant, konnte es mir aber selber nicht so wirklich vorstellen. Dann sah ich später einen Blog, der mich echt wirklich begeistert hat und ich mir auch eine wirkliche Vorstellung von dem ganzen machen konnte. Und aus einer Laune heraus entschied ich mich dann, es auch einmal zu versuchen.
Was als Zeitvertreib begann ist mir in den nun fast 2 Jahren so ans Herz gewachsen, das ich das Bloggen sogar als meine Arbeit bezeichne!


Welche Eigenschaft magst du an anderen Menschen am meisten und welche am wenigsten?


Ich mag Offenheit sehr gerne. Das Ehrlichkeit wichtig ist, muss ich an dieser Stelle wohl nicht erwähnen! Menschen, auf die man sich verlassen kann. Welche, die das Bedürfnis anderer stets über das ihres eigenes stellen - das sind Eigenschaften die ich wirklich toll finde und bewundere!
Was ich gar nicht mag sind ist aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. Schlimm sind auch Leute die, wenn man sagt, das es einem schlecht geht, immer noch einen drauf setzten und es ihnen grundsätzlich NOCH schlechter geht. Manchmal möchte man sich doch einfach nur ausheulen... 


Was würdest du gerne lernen, wenn du mehr Zeit hättest?


Sprachen! Ich würde so gerne noch eine Sprache lernen. Obwohl ich auch beim Backen natürlich und sehr gerne noch sehr viel dazu lernen möchte <3


Gibt es etwas, was du immer dabei haben musst?


Oh ja - meine Tabletten. Das hat aber weniger damit zu tun, das ich es möchte als das ich es muss...
Die sind immer dabei - man weiß ja nie wie spät es wird und so habe ich sie immer dabei. Ist viel einfacher und weniger aufwendig als die Spritzen.



Wenn du deinem 14 Jährigem Ich etwas mit auf dem Weg zum Erwachsenen geben könntest, was wäre es?


Ich denke das ich meinem 14 Jährigem Ich sagen würde, das es netter zu seiner Mum sein sollte. Ich war in dem Alter gerade Erkrankt und war wirklich schlimm. Mit 14 habe ich nicht gesehen auf was meine Mum alles verzichten musste, damit es mir gut ging und ich ein einigermaßen "Normales" Leben hatte.
Und ich würde mir selber sagen und eintrichtern, wie wichtig die Medikamente sind. So lange, bis ich sie freiwillig nehme! XD


Was bedeutet das Wort Freiheit für dich?


Oh, ein großes Wort für etwas, was für vielen von euch wahrscheinlich das normalste der Welt ist: Unabhängigkeit und Gesundheit. Unabhängigkeit im Bezug auf meiner Multiple Sklerose. Denn obwohl man damit sehr gut Leben kann so ist man dennoch manchmal eingeschränkt bzw. wird ausgebremst. So was ist dann echt unschön. Aber in den letzten Jahren habe ich gelernt, das nichts wichtiger ist, als die eigene Gesundheit - denn wenn es mir schlecht geht, dann hat das einen unglaublich langen Rattenschwanz! Da wäre meine Mum, die zwar immer cool tut, aber sich die meisten Sorgen machen müsste. Mein kleiner Bruder, der mir immer mit tollen Ermutigungen die schlechte Nachricht eines Schubs gut reden will. Und meine Verlobte, welche mir natürlich immer wieder Mut macht, ebenso wie meine WG, meine liebsten Freunde und meine Familie, welche mir versuchen alles leichter zu machen.




Was macht dich Glücklich?


Das sind so viele Dinge. Mich macht es glücklich zu backen und dann die Gesichter der Leute zu sehen, die es essen. Mich macht es Glücklich wenn Watson am frühen morgen zu mir ins Bad kommt und sich an mein Bein schmiegt und mir somit einen guten morgen wünschen möchte. Ein Eis essen im Park, einen schönen Tag einfach auf irgendeiner Wiese liegen. Abba macht mich immer glücklich! Macht mir "Dancing Queen" an und ich springe im Dreieck!
Und natürlich das wichtigste: Meine Verlobte. Sie weiß so gut, wie sie mich glücklich machen muss. Sei es durch eine kleine Zutat für meine Back Challenge oder einen Disney Film, welchen sie in der TV-Zeitung entdeckt hat und mir noch in meiner Sammlung fehlt.
Es sind einfach die kleinen Dinge des Lebens, welche mich unbeschreiblich glücklich machen!


Welches ist deine Liebste Eissorte?


Oh weh... Mich als Naschkatze so was zu fragen... XD Eigentlich liebe ich Weiße Schokolade! Aber bei so warmen Temperaturen darf es dann ruhig etwas fruchtiges wie Erdbeere und Zitrone sein!


Wohin möchtest du mit deinem Blog? Könntest du dir dein Herzenswunsch als Beruf vorstellen?


Oh ja, das könnte ich! Ob ich damit groß Geld verdienen möchte weiß ich gar nicht. Ich würde mich schon freuen, wenn man mir Dinge zum Testen schicken würde!
Ich habe das Bloggen aus Freude und spass begonnen - und das hat sich bis heute nicht geändert. Ich habe es nie gemacht, weil ich mir gedacht habe da durch Berühmt oder ähnliches zu werden...
So lange ich daran spass habe und euch schöne Dinge mitteilen kann bin ich schon glücklich!


Wenn ihr ein Ereignis aus eurem Leben noch einmal erleben dürftet, welches wäre es?


Ehrlich gesagt würde ich nichts davon noch einmal erleben wollen. Nicht weil es nicht schön war oder so. Aber diese Besonderen Dinge waren meistens so besonders, das sie ihre Besonderheit verlieren würden, wenn ich so noch einmal erleben würde! ;)

Ich bin durch mit meinen Fragen und würde nun an dieser Stelle folgende 9 Blogger nominieren:

Sarah von Sarahsuperwoman
Simone von Smoonstyle
Sandra von My Voguary
Wiebke von Cupcake Liebe
Hokis von Hokis1981
Martin von Style is our Life

Und hier sind meine Fragen:


  • Was macht ihr um dieser Hitze vorzubeugen?
  • Welchen Blogger würdet ihr sehr gerne mal Persönlich treffen?
  • Gibt es eine Marke von der ihr gerne mal etwas zum Testen zugeschickt bekommen wollen würdet?
  • Was bringt euch zum lachen?
  • Was macht euch traurig?
  • Was ist das beste Buch, welches ihr bisher gelesen habt?
  • Der Beste Film, den ihr in eurem Leben gesehen habt und den ihr wieder und wieder schauen könnt?
  • Was nehmt ihr täglich in eurer Handtasche mit?
  • Wie viel gebt ihr im Monat für Hygiene Artikel aus?
  • Wenn ihr auf eine einsame Insel fahren würdet - was wären die 3 Dinge die euch dorthin begleiten würden?
  • Was ist euer absolutes Sommergetränk?
Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr daran teilnehmen würdet! 

xxx

Aimée








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen