Montag, 1. Juni 2015

Aimée backt: 29.05.2015: #9 Oliven-Salami Brot; S. 68

Hallo Liebe Leser,

heute mag ich euch, mit etwas Verspätung, von meinem #9 Rezept und somit dem letzten Rezept des zweiten Monats Mai berichten.

Was ein Monat! Dieses mal war soviel unterschiedliches in meiner Challenge vertreten! Über den Apfelrosen-Pie, wo mir die Falschen Angaben beinah das Genick gebrochen hat, Erdbeer-Biskuit Herz, wo ich selber für den Fehler verantwortlich war, Camembert Päckchen mit Mango Chutney, welches das erste Herzhafte Rezept in meiner Challenge darstellen sollte, dem wirklich überraschenden Kuchen im Topf und schließlich der Krönende Abschluss des Monats Mai, welcher gleichzeitig die Vollendung des zweiten Monats für mich bedeutet: Rezept #9, das Oliven-Salami Brot!

Das manche Rezepte nicht einfach werden würden, war mir klar, obwohl das Buch ja mit Sweet & Easy ja eigentlich das Gegenteil bedeuten sollte. Das mir einiges davon nicht schmecken würde - auch das war mir klar. Aber das manche Sachen bedeuten würden, das ich richtig tief in die Geldtasche greifen müsste... tja, das hätte ich nicht gedacht.

Im Mai würden 5 Rezepte meiner Back Challenge auf mich warten. Und es waren so tolle! Ich bin wirklich begeistert! Jetzt, so im Nachhinein.
Viele leckere Sachen - vieles was wieder gebacken werden muss - nicht darf, sondern muss! Ausdrücklicher Befehl meiner WG!

Das ist natürlich ein Lob was ich mir gerne geben lasse - da weiß ich auch, das ich alles richtig gemacht habe. Und meine WG ist sehr kritisch, gerade Marcel, da er nicht alles mag.

Aber zurück zu meiner Challenge!

Bereits eine Woche, vor dem Back-Termin, schaute ich, wie ich das Brot backen muss und was ich alles brauchen würde. Oliven? Eingeleckte getrocknete Tomaten??? Fenchel Salami??!!
Alles sehr exklusive Sachen - und demzufolge auch sehr teure Sachen...

Gerade von Fenchel Salami habe ich noch nie etwas gehört. Und lasst euch gesagt sein, das ich mir eine Salami welche 3,99€ kostet auch nie wieder in meinen Kühlschrank kommen wird!


Ich hatte alle Zutaten zusammen. Die Salami schmeckte lecker - aber nicht so außergewöhnlich, das sie diesen Preis rechtfertigte. Soviel dazu.

An sich war das Brot wirklich leicht und alles andere als Aufwendig. Super schnell und wirklich easy. Lediglich das viele Schnippeln der Zutaten ging mir auf die nerven. Aber auch das ist okay ;)

Gerade zum Grillen kann ich mir dieses Brot sehr gut vorstellen. Natürlich würde ich beim nächsten mal auf eine normale Geflügel Salami bestehen - alles andere würde mir nur Bauchweh verursachen XD

Und hier habt ihr das fertige Ergebnis: #9 - das Oliven-Salami Brot!



Es war wirklich lecker uns lässt sich beliebig verändern. Ich werde es definitiv wieder zaubern - wenn auch mit anderer Füllung.

Wenn ihr dieses wirklich tolle Brot mal nach backen wollt findet ihr unter Sixx das passende Video: Oliven-Salami Brot!

Mein Fazit: Ein wirklich einfaches Brot! Somit endet Monat Nummer 2 und macht Platz für Juni, Monat Nummer 3.
Der Mai endet mit Rezept #9.

Im Juni erwarten euch wieder leckere Sachen zum naschen und träumen! Mein erster Blechkuchen, eine Torte und zweimal leckere Cup Cakes, die ihr so bestimmt noch nicht gesehen habt ;)

Ihr dürft also gespannt sein!

xxx

Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen