Samstag, 17. Januar 2015

WG Programm 2015: Be Fit!

Hallo liebe Leser,

nun stehen wir mitten im neuen Jahr, oder besser gesagt im Januar - also etwas zu spät, aber besser als nie: Nachträglich allen Lesern ein schönes neues Jahr!

In der Tat, ich habe mir mit dem ersten Blog Eintrag Zeit gelassen, aber ich musste mich erstmal sammeln und hatte die Ruhe, nach all den stressigen Augenblicken wie Schub, Weihnachten und Silvester dringend nötig. Ihr mögt es mir verzeihen :D

Für uns alle brachte das neue Jahr auch neue Vorsätze mit sich und wir alle bemühen uns sehr, diese einzuhalten.

Nach einem echt heftigen Jahr, und einigen Kilos - bei den einen mehr, bei den anderem weniger - haben wir uns alle irgendwo dazu entschlossen, etwas zu tun.

Also versucht jeder auf seiner Art dem Nachzukommen.



Marcel hat sich in einem Fitness Studio angemeldet und besucht dies wirklich oft. Nach den ersten Tagen, wo er tatsächlich wirklich Schmerzen hatte, fällt es ihm ihm nun leichter und die Schmerzen werden auch weniger ;) Bis zum Sommer ist er wunderschön... auch wenn ich mich frage, wie dieser Mann eigentlich noch schöner werden will ;) Das bleibt wohl sein ganz eigenes Geheimnis!
Dazu hat er seine Ernährung umgestellt. Zwar macht er morgens etwas lange Zähne beim Essen - Apfel ist nicht so Seins, glaub ich - aber er macht das so toll! Ich bin mir sicher, sobald er erste Ergebnisse sehen wird, wird er nur noch strahlend durch die Gegend laufen :D

Fatima hat sich auch viel vorgenommen. Auch sie hat sich im Studio angemeldet und wird dies ab nächste Woche zusammen mit Marcel und einer Freundin besuchen gehen. Nebenbei macht sie zu hause an dem Wii Board Yoga und Aufbau Training und versucht Täglich eine gewisse Kcal Anzahl zu verbrennen. Unsere gemeinsame Ernährung haben wir natürlich ebenso umgestellt wobei ich glaube, das wir es tatsächlich extremer machen als Marcel.
Wir versuchen morgens ausgewogen zu Frühstücken - Saft, Obst, Brot. Immerhin ist das Frühstück die Wichtigste Mahlzeit am Tag und unser Körper braucht die Energie. Unsere Hauptmahlzeit versuchen wir tatsächlich mit so wenig Fleisch wie möglich zu zubereiten. Drei Mal in der Woche gibt es eine Mittags Mahlzeit mit Fleisch - ansonsten Vegetarisch mit Soja Schnetzeln oder einfache Gerichte, die ganz ohne Fleisch auskommen aber dafür viel Gemüse enthalten :D
Abends gibt es dann Salat, für Fatti zusätzlich einen Tomaten-Mozzarella Salat, Baguette und eine weitere Beilage, welche variiert.
Täglich der Körpertest - fertig :D

Martin hat auch seine Ernährung umgestellt und versucht das mit Marcel durchzuziehen ;)

Tja und was mache ich? Fitness Studio kommt für mich ja leider durch die MS nicht in frage, daher schwinge ich mich ebenso aufs Wii Board und verbrenne Täglich meine Kcal Anzahl. Mal mehr, mal weniger - je nach meinem Täglichem Befinden. Zusätzlich schreibe ich für mich ein Ernährungtagebuch, einfach so. Damit ich einen Überblick von dem habe, was ich so zu mir nehme.
Mit der Ernährungumstellung habe ich keine Probleme - im Gegenteil. Ich finde es ganz große Klasse! Und ich fühle mich auch frischer :D
Außerdem kann Tara nun auch endlich wieder ihren BFF Yoga Anzug tragen XD



Ich bin schon sehr gespannt, wie weit wir es schaffen. Unsere erste Woche geht langsam rum und es werden bestimmt noch weitere Wochen. Und da wir uns alle gegenseitig Unterstützen werden wir es auch alle schaffen :D

xxx

Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen