Mittwoch, 15. Oktober 2014

#14 - Chinasuppe mit Glasnudeln und Hähnchenbruststreifen

Hallo liebe Leser

heute wieder etwas zum nach kochen.

Jetzt, wo es draußen kälter wird, bevorzuge ich ja total Suppen. Es gibt nichts besseres als bei einem Kalten Abend eine warme Suppe auf dem Schoss zu haben.

Ich gebe zu, das ich noch nicht viele Suppen selbst getestet habe. Aber diese, die ich euch heute zeige, gehört schon seit Jahren zu meinen Lieblingen.



Das benötigt ihr für eure Suppe:

- 1 Bund Suppengrün
- 250 g Hähnchenbrustfilet
- 60g Glasnudeln
- 4-5 EL Hühnerbrühe
- 3-4 EL Sojasauce

Und so gehts:

1. Ihr müsst zuerst das Suppengrün putzen und ihn feine Streifen schneiden. Den Lauch legt ihr bitte zur Seite.

2. Dann müsst ihr das Fleisch schneiden. Am besten auch in kleine Streifen. Die Glasnudeln bekommt ihr am besten mit einer Küchenschere in Mundgerechte Stücke geschnitten.

3. Wenn das erledigt ist, setzt ihr 1 L (1000ml) Wasser mit der Brühe auf, lasst es aufkochen, ehe ihr die Möhren-, Selleriestreifen, Fleisch und die Glasnudeln dazugebt und dies alles ca. 3 Min. kochen lasst.

4. Zum Schluss werft ihr die Lauchstreifen hinein und lasst dies nochmal 2 Min. kochen. Anschließend schmeckt ihr die Suppe mit Sojasauce ab.

Gar nicht so schwer, oder? ;)
Mögt ihr auch Suppen? Wenn ja, welche könnt ihr mir mit auf dem Weg geben?
Lasst es mich wissen!


xxx

Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen