Montag, 12. Mai 2014

Meine Osterferien in Marburg

Hallo liebe Leser,

nach längerer Abwesenheit, hier wieder ein Blog über meine Ferien, die ich natürlich, wie sollte es auch anders sein, in Marburg verbracht habe.
Doch diesmal war ich nicht alleine ;)

Es ging direkt am Freitag nach der Schule los. Mein Koffer war gepackt und ich, in meinem Pattycoat, und Tara waren bereit in die große weite Welt aufzubrechen.


In meinem Koffer ausschließlich Sommer Klamotten, da mir die Wetteranzeige deutlich Sommer Wetter anzeigte. Dies sollte sich als riesiger Irrtum herausstellen!

Wir waren wieder recht lange Unterwegs, nutzten die lange Busfahrt zum ausruhen.

In Marburg angekommen gingen wir erstmal zu Fatti, stellten alles ab und begrüßten die Mädchen.
Eigentlich wollten wir am Abend einen Audrey Hepburn Film schauen, aber da wir nicht mit Ruhe rechneten, schauten wir Frozen. Es sollte in den zwei Wochen nicht das letzte mal sein ;)

Das Wetter war recht schlecht, um ehrlich zu sein sogar sehr kalt... Bestialisch Kalt! Sibirien wäre nichts dagegen gewesen, aber egal. Somit hatte ich definitiv die Arschkarte gezogen, den mit Tuniken, Rückenfreie Tops, Röcken und Ballarinas war ich natürlich keineswegs für dieses Wetter gemacht XD

In den Tagen, wir hatten nur eine Woche, versuchten wir einiges zu machen, aber das Wetter spielte nie mit und Fatti musste unglaublich viel Arbeiten.

Aber in der zweiten Woche passierte etwas wunderbares: Marcel und Martin kamen ebenfalls und somit war die Zukünftige WG das erste mal zusammen im Urlaub. So hatten wir einen kurzen Vorgeschmack auf das, was uns noch erwarten würde :D

Wir hatten wundervolle Tage, gingen hoch zum Schloß, gingen den Grimm Pfand entlang, wobei wir nichtmal alle Märchen gesehen haben, und schauten uns Marburg und seine ganze Pracht an. Von schönen Legenden und Geschichten und Partys war alles dabei.

Gleich dazu natürlich einige Bilder :D

Lasst euch gesagt sein, das Marburg wirklich ein wundervolles Städtchen ist, mit wunderbaren Geschichten und Sehenswürdigkeiten. Pfingsten fahren wir drei wieder hin. Dort werden wir dann alles Nachholen, was wir in den paar Tagen nicht geschafft haben :D

Noch dazu habe ich mich verändert. Meine Haare sind nun nicht mehr Blond sonder Dunkelbraun und mit einem Mittelscheitel versehen :D












Nun bin ich meiner Audrey Heppburn ein kleines bisschen näher :D

So, nun aber genug von meinen Ferien, hier die versprochenen Bilder :D

In Witten war das Wetter noch Traumhaft...

Fatti und ihr After Eight Becher :D
Disney Figuren duften natürlich nicht fehlen. Eine schöne Tradition :D
Rapunzel folgte dann ein paar Tage später :D

Fatima und ihr alter Ego: Spidy-Fat!
Zu Ostern wurden schöne Eier bunt gefärbt :D
Der Frühling ist dennoch erwacht!





Der Teufel auf seinem Thron: Lord Watson :D
Märchen 1: Das Tapfere Schneiderlein 

Märchen 2: Der Froschkönig

Märchen 3: Der Wolf und die sieben jungen Geißlein

Märchen 4: Sternentaler

Märchen 5: Hänsel und Gretel

Märchen 6: Aschenputtel

Märchen 7: Schneewittchen und die sieben Zwerge
Fatti vor der Ruine der Synagoge. Dort haben wir direkt alle Geld und einen Wunsch gelassen :D
Lord Watson und sein neuer bester Freund Marcel :D
Marcel

Martin

Fatti

Marcel

Fatti

Fatti und ich

Marcel und ich im Schloß Hof

Ein erstes gemeinsame Abendessen der zukünftigen WG

Und das erste gemeinsame Frühstück der WG :D

Lasst euch gesagt sein, das ich mich sehr auf die Zukunft mit den dreien Freue.
Auf die Freundschaft.
Auf die Zukunft.
Auf uns ihr süßen! :D

Wie waren eure Ferien und was habt ihr so gemacht?

Lasst es mich wissen.

xxx

Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen