Samstag, 25. Januar 2014

Aimée's Top 35 Lieblingsalben :3

Hallo liebe Leser,

heute mag ich euch meine absoluten Lieblingsalben vorstellen. Eine Mischung aus Metal, Klassik, Pop, Gothic und auch Mittelalter.
Und ob ihr es glaubt oder nicht aber zu jeden Album habe ich eine Story oder ein einschneidiges Erlebnis gehabt :D
Mein Musikgeschmack ist eigentlich recht breit gefächert auch wenn ich sagen muss, das ich mich dann im Gothic/Metal am wohlsten fühle. Zudem brauche ich Musik die mich inspiriert und bei welchen ich einfach fühlen kann.

Ich habe so viele Lieblings Künstler das ich manchmal selber den Überblick verliere oder ähnliches XD

Die nun folgende Reihenfolge hat im übrigen keinen Wert oder ähnliches. Das heißt nicht, das ich ein Album weniger mag, als das später folgende ect. :)

1. X-Japan "Ballad Collection"


Ich LIEBE X-Japan! Es ist die wohl einzige Band aus Japan welche ihr gerne höre. Auf dieser Ballad Collection gibt es tatsächlich kein Lied, welches ich nicht mag. Über Say Anything, Crucify My Love oder auch Endless Rain - jedes einzelne ein Meisterwerk und absolut Hörbar :D

Ich höre dieses Album gerade immer gerne wenn es mir dreckig geht. Rauf und runter! :D Ich hatte im übrigen das besondere Glück 2010 war das, glaube ich, diese Gruppe in Berlin sehen zu dürfen! War echt der Hammer. Ich hoffe natürlich, das sie Deutschland wieder besuchen kommen.

Anspiel Tipps:

- Say Anything
- Endless Rain
- Longing -Togireta Melody-


2. X-Japan "Jealousy"


Hier X-Japan die 2te! :D Dies ist der dritte Longplayer der Japanischen Formation um Toshi und Mastermind Yoshiki. Wieder mit viel Herzschmerz aber auch viel Metal.
Ich glaube es ist neben Dahlia mein Lieblings Album von X-Japan (mal die Complications außer acht gelassen :)). Hier sind so wunderbare Hymnen drauf wie Silent Jealousy oder auch Desperate Angel.
Aber genauso wunderbare Balladen wie Voiceless Screaming und vor allem das wunderschöne Say Anything :D

Anspiel Tipps:

- Miscast
- Say Anything
- Joker
- Silent Jealousy


3. X-Japan "Dahlia"


Das 5te und letzte Studioalbum von X-Japan aus dem Jahre '96 ist und bleibt meine Nr. 1 von dieser Gruppe. Ich mag jedes dieser 10 Lieder. Da ist keins was ich nicht mag. Zudem ist es ja auch das letzte Album wo hide noch zur Band gehörte, bevor sie sich aufgelöst hatten und er am 02. Mai '98 Suizid begann. Aber hier haben wir nochmal das beste, was X in seiner Aktiven Phase geschaffen hat!

Anspiel Tipps:

- Rusty Nail
- Forever Love
- Scars
- Crucify My Love


4. Xandria "Neverworld's End"


Boah! Was war das für eine Überraschung als Xandria mit der neuen Frontdame Manuela Kraller mit ihrem nun 5ten Studioalbum auf der Bildfläche erschienen! Ein ganz neuer Klang dank Manuela und beinah vergleichbar mit den Anfangszeiten von Nightwish. :D
Ich als großer Nightwish Fan und ebenso Xandria Fan seit der 1sten Stunde konnte und wollte mir das nicht entgehen lassen. Und nach dem Probehören der ersten Single Valentine war ich begeistert!
Dies ist mit Abstand mein Lieblingsalbum von Xandria.

Manuela hatte dieses Jahr die Band ja verlassen und wurde bereits recht schnell ersetzt. Das neue Album soll im Mai kommen, auf welches ich bereits sehr gespannt bin :D

Anspiel Tipps:

- A Phrophecy Of Worlds To Fall
- Valentine
- The Dream Is Still Alive
- Call Of The Wind
- When The Mirror Cracks (Bonus Track)


5. Xandria "Ravenheart"


Xandria und ihr 2tes Album Ravenheart kam wie eine Wucht. Daran erinnere ich mich noch sehr gut, da ich von dem Cover mit der Sängerin Lisa Middelhauve begeistert war wo ich sie sehr hübsch fand und mein Interesse dank der Single Ravenheart geweckt war.
Zudem finde ich es toll, das eine so wunderbare Metalband aus Deutschland kommt. Dies beweist mir doch immer wieder das wir Deutschen uns mit unseren Metalbands nicht zu verstecken brauchen ;)

Ich hatte im übrigen mal das wunderbare Erlebnis Xandria zweimal sehen zu dürfen. Einmal als Hauptband und zum zweiten mal als Gastband von Stoneman und Wendsday 13th. Beide male durfte ich Zeit mit Lisa und ihrem noch Ehemann Nils verbringen :D Sie sagte damals nach dem Konzert beim Essen, dass das Managmant sie raus gemobbt habe, was ich echt frech fand. Zudem habe ich ein Autogramm von Lisa bekommen. Ich hatte mich im übrigen nicht getraut zu fragen... erkannt hatte ich sie auch nicht, da sie Live doch ganz anders aussah als wie auf dem CD Cover XD

Anspiel Tipps:

- Ravenheart
- Snow-Withe
- Eversleeping
- Black Flame
- The Lioness


6. Celtic Woman "A New Journey"


Diese Wunderbare Musikalische Offenbarung entdeckte ich damals auf 3Sat an einem Silvesterspezial. Ich glaube es war Rock Around The Clock und ich hatte davor unbedingt das Konzert von Loreena McKennitt sehen wollen. Im Anschluss lief dann eben jenes Konzert von Celtic Woman, welche ich seitdem liebe und immer wieder gerne zum Entspannen höre :D

Anspiel Tipps:

- The Prayer
- The Voice
- The Last Rose of Summer
- The Sky And The Dawn And The Sun
- Carrickfergus


7. Abba "Super Trouper"


Hier ein wahrscheinlich unerwartetes Meisterwerk! Zudem muss ich mich an dieser Stelle tatsächlich als riesiger Abba Fan outen ;)
Ich glaube Abba war die erste Musik die ich gehört habe und demzufolge war dies auch meine erste Musikkassette welche ich zum Einschlafen gehört habe ^^
Super Trouper, das vorletzte Album der vier Schweden, ist mit eins meiner Liebsten Album. Warum? Ich denke weil ich gerade die letzten Beiden Alben von Abba gerne mag. Gerade durch die ernsteren Texte und Themen wie Scheidung (The Winner Takes It All) besticht dieses Album (Agnetha und Björn hatten sich '79 Scheiden lassen vor der Veröffentlichung des sechsten Studioalbums Voulez-Vous). Das heißt nicht, das ich die Vorgänger Alben nicht mag. Aber gerade die letzten gefallen mir besonders gut. Man merkt hier einfach, das die Privaten Geschichten miteingeflossen sind beim Komponieren (Bei dem Nachfolge Album sogar noch mehr als bei Super Trouper).

Ich kann Super Trouper einfach jeden Empfehlen, der etwas Zeitlose Musik zu schätzen weiß :D

Anspiel Tipps:

- Super Trouper
- The Winner Takes It All
- Our Last Summer
- The Piper
- Elaine


8. Abba "The Visitors"


Mit The Visitors wurde das damals letzte Kapitel der Schwedischen Formation eingeläutet, auch wenn es wohl damals noch niemand wusste - nichtmal die Band selbst.
Tatsache ist jedoch das es das letzte Album werden sollte, da auch die zweite Ehe in die Brüche ging und jeder der vier Musiker andere Dinge machen wollte und an dem 10ten Album Opus 10 jeder der vier schnell die Lust verlor, weshalb nur sechs der Lieder für das geplante Album fertig wurden (Cassandra, You Owe Me One, I Am The City, Just Like That, The Day Before You Came und Under Attack).
Die meisten erschienen dann auf den Neuauflagen des Albums The Visitors oder auch auf anderen Complication. Andere wie Just Like That erschienen bis heute nicht. Sehr Schade.
Fakt ist aber auch, das man an dem Cover sieht, das die vier Musiker nicht mehr so eine Einheit waren wie noch bei dem letzten Album.
Die Texte hier sind alle tatsächlich sehr viel ernster und Melancholischer. Wieder werden Themen wie Verlust (Sleeping Through My Fingers) und Trennung (One Of Us) aufgegriffen. Zudem Singen die beiden Frauen wenn überhaupt die Refrains gemeinsam. Alles wirkt hier sehr endgültig und dennoch ist es mein Lieblingsalbum. Aber warum ist das so?
Vielleicht weil ich gerade die Lieder mittlerweile Lieber höre die nicht so bekannt waren :D

Anspiel Tipps:

- Head Over Heels
- When All Is Said And Done
- I Let The Music Speak
- Like An Angel Passing Through My Room
- Cassandra


9. Abba "Gold"


Hier ist das wohl bekannteste Album der vier Schweden mit all ihren bekannten Hits. Ein Best Of eben. Ich muss ja sagen, das ich mir die meisten Lieder echt überhört habe, dennoch ändert es nichts daran, das Abba Gold wirklich toll ist und einen Hit nach dem anderen Abwirft auch wenn ich persönlich andere Lieder drauf gemacht hätte. Aber dies sind nunmal die Bekanntesten Lieder und die kennt wohl jeder :D

Anspiel Tipps:

- Dancing Queen
- Chiquittita
- I Have A Dream
- Super Trouper
- Thank You For The Music


10. Sarah Brightman "Eden"


Meine liebste Solokünstlerin ist meine Namensverwandte Sarah Brightman. Ich liebe einfach alles was sie macht. Sie versteht es Pop und Klassik wunderbar zu einem neuen Medium zu vermischen und das die Songs, welche ja in der Regel nur gecovert sind nicht nur einfach Neuinterpretiert klingen sondern sie macht diese Lieder zu ihren eigenen :D

Auf Brightman bin ich im übrigen durch den Tigerentenclub gekommen - True Story, wie Barney Stinson nun sagen würde ;)

Anspieltipps:

- Eden (Cover von Hooverphonic)
- Anytime, Anywhere
- Il Mio Coure Va (Celiné Dions' My Heart Will Go On)
- Only An Ocean Away


11. Schandmaul "Anderswelt"


Schandmaul gehört seit Jahren zu meinen liebsten Bands. Gekommen bin ich in der Tat durch meinen damals 6 Jährigen Bruder der mir ein Video zeigte mit einem von Schandmaul unterlegtem Song. Und Zack - ich wurde Fan. Ebenso wie mein Bruder :D
Anderswelt gehört zu meinen liebsten. Hier mag ich die Geschichten, die Texte. Es passt einfach alles so schön :D

Anspiel Tipps:

- Anderswelt
- Königin
- Missgeschick
- Die Braut
- Drei Lieder
- Prinzessin


12.  Beto Vazquez "Infinity"


Infinity war ein richtiges Zufalls Grifflein. Ich hatte es gekauft da Tarja Turunen (Ex-Nightwish) und Candice Night (Blackmore's Night) hier neben Sabine Edelsbacher (Edenbridge) als Gastsängerinnen vertreten sind. Die Gruppe um Beto Vazquez spielt und Komponiert nämlich nur die Songs - Gesungen werden sie von Gastsängerinnen aus der Metalszene :D
Ich bin im übrigen mit dem Kauf mehr als nur Zufrieden gewesen. Ich könnte Infinity immer hören und dabei auch super entspannen :D

Anspiel Tipps:

- Until Dawn - Angels Of Light (Tarja)
- Wizard (Sabine/Tarja)
- Sadness of The Night (Tarja)
- Golden Hair (Candice)
- Laws Of The Future (Sabine/Tarja)


13. Blackmore's Night "Ghost of A Rose"


Wieder ein Kauf den ich auf gut Glück machte. Ghost of a Rose war ein schöner Song also hab ich mir das ganze Album gekauft... hätte auch schief gehen können... ist es aber zum Glück nicht :D
Die Gruppe um Candice Night gehört ebenfalls zu meinen Liebsten seit dem Tag und das Album läuft auch regelmäßig. Für all die jenigen unter euch, die es auch mal etwas Ruhig mögen :D

Anspiel Tipps:

- Way To Mandalay
- Ghost Of A Rose
- Ivory Tower
- Loreley


14. After Forever "Decipher"


Ich liebe ja After Forver und Floor Jansen (Ex-After Forever, ReVamp, Nightwish). Diese Frau hat eine so Bombastische Stimme - das gibts gar nicht. Als ich dieses Album das erste mal gehört hatte, da hat es mich einfach aus den Socken gehauen - Buchstäblich. Es gibt nicht viele Sänger, die es schaffen eine Gänsehaut bei mir zu erzeugen. Lasst euch gesagt sein, das es Floor mit dem zweiten Album von After Forever gelungen ist ;)

Anspiel Tipps:

- Ex Cathedra (Ouvertüre)/ Monolith Of Doubt
- Imperfect Tenses
- Forlorn Hope
- For The Time Being


15. Enya "The Memory of Trees"


Ich Liebe ja Enya. Ich finde sie schafft es, einfach jemanden in eine andere Welt zu entführen und zum Träumen anzuregen. Das alles empfinde ich wenn ich Enya höre :D
Klar, Enya ist nicht jedermanns Sache - aber ich verspreche euch, wenn man sich darauf einlässt, ist es ganz großes Gefühlskino ;)

Anspiel Tipps:

- Anywhere Is
- Athair Ar Neamh
- China Roses
- La Sonadora


16. Epica "Design Your Universe"


Simone! Wie sehr ich Epica liebe kann ich euch gar nicht sagen! Ich war 14 als das erste Album mit dem Titel The Phantom Agony erschien und seitdem bin ich der Formation um Simone Simons verfallen. Ich liebe diese Mischung aus Hartem Metal, Klassischem, Operhaften Gesang und einem Bombastischem Chor - so wirkt alles so wie aus einem echt geilen Soundtrack! :D
Mit dem vierten Album haben sie auf jeden fall nichts Falsch gemacht :D

Anspiel Tipps:

- Resign To Surrender
- Unleashed
- Our Destiny
- Kingdom Of Heaven
- Design Your Universe
- Tides Of Time


17. Faun "Buch der Balladen"


Dies ist eines meiner liebsten Alben von Faun, wenn nicht sogar DAS liebste. Ich muss sagen, das ich echt Traurig war, als Elisabeth Pawelke die Gruppe verließ - deshalb hatte ich richtig große Erwartungen an dieses Album. Und ich war so begeistert! Kein anderes Album von Faun findet den Weg so oft in meinen CD Spieler wie Buch der Balladen :D
Hier finden sich viele Lieder die die Geschichte des Helden Sigfrids erzählen aus der Nibelungen Saga :D

Anspiel Tipps:

- Sigurdlied
- Herr Heinerich
- Tanz über die Brücke
- Brynhildur Táttur


18. Nightwish "Imaginaerum"


Das zweite und letzte Album mit der zweiten Sängerin Annette Olzon und das wohl beste Album mit ihr. Zudem das Lied, welches für den Film Nightwish's Komponiert wurde aber auch sehr gut ohne diesen funktioniert :D Der Film an sich hat mir nicht gefallen - das Album aber umso mehr :D
Egal was alle von Tarjas Rausschmiss halten mögen - das Album ist ganz große klasse und eins von Nightwish's besten! Punkt!

Abspiel Tipps:

- Storytime
- Ghostriver
- I Want My Tears Back
- Scaretale
- Song Of Myself


19. Nightwish "Oceanborn"


Mein erstes Nightwish Album, mit Tarja als Sängerin, und für mich der Einstieg ins Metal Genre :D
Dieses Album hat für mich nichts von seinem Glanz verloren. Und eigentlich ist es wohl DAS Album von Nightwish für mich - mein Liebstes :D
Und trotz seines Alters ist es ziemlich oft in meinem CD Player.
Nightwish waren neben The Gathering wohl die ersten, die sich so richtig getraut haben Metal mit Opern Gesang zu Kombinieren und es wird ja auch oft nachgemacht. Nur Nightwish sind eben die ersten gewesen :D

Anspiel Tipps:

- Stargazers
- Gethsemane
- The Pharao Sails Down To Orion
- Swanheart
- Sleeping Sun


20.  Sarah Brightman "Symphony"


Dies war das erste Sarah Brightman Album welches ich mir selber geholt hab. Naja, eigentlich war es von Fatima :D Dennoch die erste Original CD. Ich hatte zwar zuvor alle Alben soweit die ich haben wollte, allerdings waren sie nicht original. Aber ich bin jemand, der wenn er einen Künstler gerne hört sich auch gerne dann die Originalen CDs kauft. Ich denke, man sollte die Künstler dann auch belohnen für ihre tolle Arbeit ;)

Anspiel Tipps:

- Fleurs Du Mal
- Sanvean
- Symphony (Cover von Silbermond)
- Attessa
- Running


21. After Forever "Prision Of Desire"


After Forever gehören seit diesem Erstlings Werk zu meinen absoluten Lieblings Bands aus dem Metal Genre! :D Ich finde es ist für Bands immer recht schwer so richtig gute Alben zu machen und dann noch als erstes Album. Ich muss dann immer an viele Erstlingswerke denken wie zum Beispiel Enter (Within Temptation), Ring,Ring (Abba), Angels Fall First (Nightwish) oder auch Vanish Vision (X-Japan) wo man das Gefühl hatte, das die Gruppen noch nicht so richtig wussten, wohin sie eigentlich wollten. Aber After Forever wussten es wohl sehr gut! :D
Das hatte man bei der Gruppe um Floor Jansen dann erst ab dem dritten Album im Blut - und zwar als Mark Jansen aus der Gruppe geworfen wurde und Epica gründete :D

Anspiel Tipps:

- Mea Culpa (Intro)/ Leaden Legacy
- Black Tomb
- Follow In The Cry
- Beyond Me (with Sharon den Adel)


22.  Enya "A Day Without Rain"


Hier ist wohl das bekannteste Album von Enya, das aufgrund der Single Only Time, welches als Hymne des 11. Septembers 2001 gilt, in die Geschichte der Künstlerin eingegangen sein dürfte.
Ich muss gestehen das ich es ebenfalls aufgrund dessen haben wollte und mir von meiner Oma auslieh. Ich habe recht schnell feststellen dürfen, das dieses Album so vieles mehr ist als nur Only Time :D

Anspiel Tipps:

- A Day Without Rain
- Only Time
- Pilgrim
- One By One


23. Within Temptation "Mother Earth"


DAS ist mein absolutes Lieblings Album! Ich kaufte es mir direkt als es veröffentlicht wurde und höre es immer wieder gerne so laut es geht! Ich bin der Meinung das es das beste Album ist, was Within Temptation je gemacht haben. Es erinnert sogar ein wenig an Kate Bush, wenn ihr mich fragt. Komisch, denn in der tat haben die Niederländer eine Singel der Britin ein Jahr später gecovert :D
Dieses Album lege ich jedem nah, welcher Sphärische Musik liebt.

Anspiel Tipps:

- Mother Earth
- Our Farewell
- The Promise
- Deceiver Of Fools
- Bittersweet


24. Tarja "What Lies Beneath"


Das dritte Solo Album der Ex Nightwish Sängerin und mein liebstes :D
Dieses Meisterwerk klingt einfach wieder mehr nach Tarja. Das erste, ganz auf Finnisch und zudem ein Weihnachtsalbum, und das zweite (My Winter Storm), welches mehr nach Soundtrack klang, waren gut aber man merkte einfach das Tarja keines der Lieder geschrieben hat sondern das jemand anders tat. Bei diesem ist es etwas anderes. Hier hört man, das sie beteiligt war und das durch und durch :D

Anspiel Tipps:

- Anteroom Of Dead
- I Feel Immortal
- Falling Awake
- The Archive Of Lost Dreams


25. Evanescence "Fallen"


Das offizielle Debüt Album der Gruppe Evanescence um Frontfrau Amy Lee haut rein wie eine wucht! Kein anderes Album kam je wieder da ran, wenn ihr mich fragt :D
Ich kann mich noch genau erinnern. Bring Me To Life war ein regelrechter Flop aber als es für DareDevil verwendet wurde - ja da wollte es jeder haben und Amy Lee und ihre Gruppe verkauften mit riesen Erfolg ihr Album Fallen.

Anspiel Tipps:

- Going Under
- Bring Me To Life
- Everybody's Fool
- My Immortal
- Hello


26. Epica "Requiem For The Indifferent"


Das fünfte Studio Album der Niederländer ist gleichzeitig mein Liebstes. Es ist wesentlich härter und komplexer. Ich meine, das ist ja irgendwie jedes von Epica's Alben aber gerade hier ist es mir echt aufgefallen. Zudem merkt man wie weit sich Simone Stimmlich weiter entwickelt hat. Bin schon sehr auf das nächste Album gespannt ;)

Anspiel Tipps:

- Karma (Intro) /Monopoly On Truth
- Requiem For The Indifferent
- Guilty Demeanor
- Storm The Sorrow
- Serenade Of Self-Destruction


27. Visions of Atlantis "Cast Away"


Diese Combo aus Österreich ist einer meiner Liebsten Bands aus diesem Genre und das, wo sie die nun dritte Sängerin hatten.
Album Nummer 2 hier noch mit der Original Sängerin Nicole Bogner, welche 2012 leider verstorben ist. Ich fand es schon sehr schade, als ich es gehört hab, auch wenn mir Melissa Ferlaak als Sängerin besser gefiel :D
Dennoch enthält dieses Album alles was diese Gruppe so besonders macht - Bombastischen Metal mit einer wunderbaren Frauenstimme und Mario als Leadsänger im Duett. Wunderbar!

Anspiel Tipps:

- Send Me A Light
- Lost
- Real Of Fantasy
- Winternight


28. Visions of Atlantis "Trinity"


Mit Trinity und der neuen Sängerin Melissa Ferlaak meldeten sich Visions Of Atlantis zurück - Bombastischer denn je!
Nachdem Nicole Bogner ausschied kam die Amerikaner zu der Gruppe und ist und bleibt meine Lienste Besatzung der Band. Naja, sie verließ nach nur einem Album Visions of Atlantis, da sie den Gitarristen heiratete :D
Ich liebe dieses Album dennoch. Alle, die es kennen, wissen auch wieso ;)

Anspiel Tipps:

- At The Back Of Beyond
- The Secret
- Passing Dead End
- Seven Seas
- Return To You


29. Leaves' Eyes "Vinland Saga"


Die Band um Liv Kristine Leaves' Eyes gehört seit dem Debüt Lovelorn zu den ganz großen aus der Gothik Szene, was die hübsche Blondine wohl nicht zuletzt ihrer Presenz bei der Gruppe Theatre of Tragedys zu verdanken hat ;)
Hier mit ihrer eigenen Band nach dem rausschmiss. Und man muss dazu sagen, das ihr dies hier wesentlich besser steht. Ihr Mann Produziert ihre Band, wie so viele andere aus dem Genre auch. Ich glaub, das er sogar festes Bandmitglied ist :D

Anspiel Tipps:

- Farewell Proud Men
- Elegy
- Solmn Sea
- Amhrán (Song Of The Wind)


30. Theatre of Tragedys "Velvet Darkness They Fear"


Wo wir gerade bei Liv Kristine waren, dann machen wir doch gleich mit Theatre of Tragedy weiter und meinem Lieblings Album der Gruppe :D
Velvet Darkness They Fear war damals ein überraschender Erfolg und das nicht zuletzt wegen Liv Kristine und der wunderschönen Gothic Ballade Der Tanz Der Schatten, was gerade in der Gothic Szene sehr gut ankam.
Meiner Meinung kam nach dem Album und vor allem später nach dem Rauswurf der hübschen Blondine nichts mehr an die alten Sachen ran.
Die Gruppe hat sich mittlerweile nach 17 Jahren aufgelöst.

Anspiel Tipps:

- Fair And Guilling Copesmate Death
- Der Tanz Der Schatten


31. Elis "Dark Clouds In A Perfect Sky"


Hier das zweite Album der Lichtensteiner Metalcombo Elis mit der ersten Sängerin Sabine Dünser, welche leider auch bereits verstorben ist und nach dem dritten Album durch Sandra Schleret ersetzt wurde. Es ist für mich das beste Album, da ich durch dieses Album auf Elis aufmerksam geworden bin und durch deren Singel Der Letzte Tag.
Natürlich habe ich auch alle anderen Alben von Elis aber dieses gefiel mir am besten da hier die die Musik wesentlich härter ist. Und weil ich mit diesem Album natürlich einiges verbinde ;)

Anspiel Tipps:

- Der Letzte Tag
- Lost Soul
- Anger
- Perfect Love
- Show Me Heaven
- Black Angel


32. Erben der Schöpfung "Twilight"


Hier haben wir das erste Album von Elis, damals noch als Erben der Schöpfung.
Wesentlich Düsterer und Elektronischer als Elis, aber dennoch sehr gut und eines meiner liebsten CD's.
Ich hatte von der Gruppe damals gehört da ich einen Artikel über Elis gelesen hatte und dort stand in der Discographie unter anderem jenes Album. Und zack kaufte ich es mir :)

Anspiel Tipps:

- Elis
- Sleep And Death
- Ade
- My Star


33. Katra "Beast Within"


Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, wie ich auf Katra gekommen bin. Allerdings weiß ich, das ich durch Zufall auf die Single Beast Within gekommen bin und mir diese sehr gefiel. Das Album an sich kaufte ich mir dann im EMP, da es für 5€ zu haben war :D Ich kleiner Schnäppchen Jäger! ;)
Die Finnische Sängerin Katra ist im übrigen sogar Namensgeberin... :D

Anspiel Tipps:

- Beast Within
- Grail Of Sahara
- Kuupoika (Cover Hjio De La Luna)


34. Tristania "Widows Weed"


Direkt nach Nightwish kam bei mir Tristania mit einer wundervollen Vibeke Steene (ich hoffe, ich habe sie richtig geschrieben :) ?).  Tristania, hier noch mit ihrem Debüt Album und ganz im Gothic Genre, was mir persönlich sehr gefiel. Hier ist Vibeke eher im Hintergrund. Erst mit den späteren Alben kam sie mehr in den Fordergrund.

Anspiel Tipps:

- Evenfall
- Pale Enchantress
- Angellore
- My Lost Lenore


35. Nightwish "Wishmaster"


Und hier das letzte Album: Wishmaster von Nightwish. Neben Oceanborn mein liebstes Album mit Tarja Turunen. Es steht seinem Vorgänger im nichts nach und will von mir wieder und wieder gehört werden :D Gerade mit Wishmaster und Oceanborn verbinde ich Tarja. Zwar gabs da ja noch Angels Fall First, Once und Over The Hills And Far Away aber diese beiden sind wohl die besten, wie ich persönlich finde.

Anspiel Tipps:

- She Is My Sin
- Wanderlust
- Come Cover Me
- Two For Tragedy
- Fantasmic
- Crownless


So meine Lieben, nun bin ich wirklich geschafft nach soviel Tippsen ;)
Ich hoffe, ich konnte einigen von euch ein paar gute Tipps geben, wenn nicht, muss ich ja echt sagen, das euch wirklich etwas entgeht :D

Was sind eure Lieblings Alben und warum? Lasst es mich wissen!

Somit euch eine wirklich angenehme Nacht.

xxx

Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen