Freitag, 15. November 2013

Aimée im Wandel der Zeit


Liebe Leser, heute möchte ich etwas sehr privates mit euch teilen :D
Nun bin ich 25 Jahre alt und habe schon viel mitgemacht - wirklich wahr :)
Mit dem viel mitgemacht, habe ich natürlich meine Veränderungen Äußerlich gemein.

Ich hatte lange überlegt ob ich dies wirklich machen soll oder nicht, aber im Grundegenommen ist dies auch eine kleine Erinnerung an mich selbst. Es soll mir zeigen, wie ich nie wieder werden möchte :D

Winter 2007

Im Winter 2008 hatte ich gerade den größten MS Schub, den ich bis zu der Zeit hatte. Ich war halbseitig gelähmt und beendete vorzeitig meine damalige Ausbildung als Buchbinderin.

Mein Haar war Schwarz und nein... nicht der Pulli macht mich dick... ich war so dick. Mit 97 Kilo war dies wohl mein persönlicher High Score...
Den Pulli hatte mir übrigens meine Mutter gestrickt. Ich mochte ihn nicht gerne aber es war der einzige der mir wirklich passte...

Sommer 2008

Bis zum Sommer hatte ich dann schon einiges abgespeckt.
Ich glaube ich war da so an die 70 Kilo.
Mein Haar ist dort wesentlich länger aber immer noch Schwarz.

Ich hatte sie mir im Oktober 2007 einfach Schwarz gefärbt, da ich meinen Eltern einen Denkzettel verpassen wollte. Damals fand ich es cool. Heute bereue ich es total. Es hat mein natürlich blondes Haar sehr kaputt gemacht. 
Nochdazu sagte mein Dad mir immer, ich sehe aus, wie der Tot auf zwei Beinen. Irgendwie hat er auch völlig recht damit gehabt.

Oktober 2008

Halloween fand ich die Haare dann echt noch toll, muss ich ja so gestehen. Allerdings muss ich dazu auch sagen, das ich hier weder weiß geschminkt bin noch Puder benutzt habe. Ich bin natürlich blass. Die Kinder hatten alle Angst vor mir und schlugen mir die Tür vor der Nase zu.
Mein Gewicht war dort unverändert.



Sommer 2009

Im Sommer 2009 wagte ich mich an die richtig krassen Sachen. Meine Mutter und auch mein Vater waren nicht sehr begeistert von meinem Kleidungstil. Heute bin ich schon etwas traurig darüber, das ich nichts mehr davon habe. Allerdings bin ich mir auch sehr sicher, das mir davon nichts mehr gepasst hätte...
Winter 2010

Dann hatte ich lange Zeit keine Fotos gemacht, da ich lange Haare hatte und das Schwarz rauswachsen lassen wollte, lies ich die knipserei sein. Der Ansatz sah wirklich furchtbar aus... Mein Haar wurde leider nicht mehr sehr hell, aber ich hatte zu dem Zeitpunkt blonde Strähnen drin, um das Haar etwas aufzuhellen, ebenso wie einen Pony. Mein Gewicht war zu dem Zeitpunkt wieder auf mein Normalgewicht 57 Kilo.

Frühjahr 2011

Im Frühjahr war das Haar ähnlich, allerdings war der Pony da wieder etwas anders geschnitten. Im Sommer desselben Jahres bekam ich meine neue Brille ;)

Winter 2011

Im Winter waren die Strähnen wieder draußen, bzw. verblasst. Das hässliche ehemals Blond blieb aber -.- Scheiß Schwarz... Färbt sie euch niemals Schwarz! Dies ist meine bitte an euch :D

Frühjahr 2012

Die Geburt meiner Tara an diesem bedeutsamen Tag :D Hier war dann der Pony weg... was viel Geduld von mir verlangte XD Mit meiner rosa Brille und dem nun wieder Blonden Haar. Ich geb zu... es ist nicht Natur, auch wenn ich es gerne behaupte. Aber vor langer Zeit war es das wirklich. Man kann auch sagen: The Princess was back! :D

Winter 2012

Da waren die Haare ab :D Und das, weil ich meiner Ex einen Denkzettel verpasen wollte - und was soll ich sagen - das war es wert!!! :P Ich fühlte mich echt irgendwie befreit, auch wenn ich mein langes Haar mittlererweile echt vermisse. Aber wie sagt meine Mutter immer so schön: Haare wachsen auch wieder ;) Und da hat sie wirklich recht.


Sommer 2013

Und hier, im Sommer, hatte ich dann die Pinken Strähnen. Die waren mal echt cool - auch wenn es aufwendig war :D Die hatte ich sogar noch, als ich Fatima kennenlernte :D Aber irgendwann war mir der Aufwand echt zu groß, muss ich ja sagen, also lies ich sie verblassen und im Herbst schließlich ganz ausbleichen.
Momentan 

Und so sieht die Wirklichkeit heute aus, im Oktober/November 2013. Ich bin immer noch blond, Mädchen durch und durch und fühle mich wohl in meiner Haut, wie schon seit Jahren nicht mehr :D Vielleicht liegt es daran, weil ich verliebt bin? Ich weiß es nicht... ^^

Also ohne eingebildet zu klingen, finde ich, das ich nun am besten aussehen, nun, wo ich so all diese Bilder vor mir habe XD
Und ich bin auch sehr froh, das manche Leute mich nie 2008 kennen lernen mussten XD

xxx

Aimée



1 Kommentar:

  1. Also das sich das Blond von dir verändert hat, liegt nicht daran das du die Haare schwarz gefärbt hast Oo Das ist ganz natürlich das sich die Haarfarbe verändert wenn man älter wird... mein Bruder z.B. war früher richtig krass hell blond mittlerweile ist er ganz dunkel geworden und er hat sich nie die Haare schwarz gefärbt Oo

    AntwortenLöschen