Freitag, 4. Oktober 2013

Ein Menü zum 03.10.2013 :D (#3/#4)

#3 Spaghetti mit Hühnchen & Sahne-Zwiebel-Sauce


Gestern war der Tag der Deutschen Einheit und da gestern Schulfrei war, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht für meinen besten Freund und mich zu kochen!! :D

Zutaten:

~ 1 EL Olivenöl
~ 2 EL Butter
~ 1 Knoblauchzehe, sehr fein gehackt
~ 4 Hähnchenbrustfilets
~ Salz und Pfeffer
~ 1 Zwiebel, fein gehackt
~ 1 Würfel Hühnerbrühe, zerkrümmelt
~ 125 ml Wasser
~ 300 g Créme Double
~ 175 ml Milch
~ 6 Frühlingszwiebeln, diagonal in Ringe geschnitten
~ 50 g frisch geriebener Parmesan
~ 1 Packung Spaghetti
~ frisch gehackte glatte Petersilie, zum Garnieren

Zubereitung:

Öl und Butter mit dem Knoblauch bei Mittlererhitze in einer großen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch glasig dünsten. Die Hitze erhöhen und die Hähnchenfilets zugeben.
Von jeder Seite 4-5 Minuten braten, bis der Fleischsaft nicht mehr rosa ist. 
Vom Herd nehmen. Die Hähnchenfilets herausnehmen und das Bratfett in der Pfanne zurücklassen. Die Filets diagonal in Streifen schneiden und beiseitestellen.

Das Öl in der Pfanne wieder erhitzen. Die Zwiebel zufügen und 5 Minuten glasig dünsten. Brühwürfel und Wasser zugeben. Aufkochen und dann bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Créme Double, Milch, Frühlingszwiebeln und Parmesan unterrühren.
Köcheln lassen, bis alles heiß ist und leicht andickt.

In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Spaghetti darin al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und auf einem vorgewärmten Teller geben. 


#4 Weiße Schokocréme mit Weintrauben






Zutaten:

~  1 kg weiße und rote Trauben, kernlos
~ 200 gr. Kuvertüre weiß
~ 200 ml Sahne
~ 1 Stange Burbon-Vanille
~ 6 Eiweiß

Zubereitung:

Die Trauben waschen und halbieren.
Die Kuvertüre raspeln und in der Sahne bei mittlerer Hitze auflösen, das Mark der Bourbon-Vanille dazugeben, verrühren und dannach mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Das Eiweiß zu Schnee schlagenund unter die kaltgestellte Schokocréme heben.
Im Wechsel Weintrauben mit Schokocréme in Gläser füllen.

Insgesammt Stand ich bestimmt 3 Stunden in der Küche für alles - aber dennoch hat es großen spass gemacht :D

Was habt ihr so an diesem "bedeutsamen" Tag gemacht und was kocht ihr gerne?
Lasst es mich wissen ;)

XXX
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen